JETZT VIELE ANGEBOTE BEI DRAGONHEART....... WERFEN SIE EINEN BLICK AUF DIE ANGEBOTE!!
Ritterwebshop Dragonheart
Seit mehr als 20 Jahren ein Begriff in Europa!
Meine Bestellung
0 ProdukteProduktProdukte
Bestellung anzeigen
Zurück zur Übersicht

​Gotland-Axtkopf geschwärzt. 10Jh.

​Gotland-Axtkopf geschwärzt. 10Jh.

44.95
Zur Bestellliste hinzufügen
Produktcode: HVLB-25292

Gotland-Axtkopf geschwärzt. 10Jh.

Dieser einzigartige Axtkopf der Wikinger ist eine Nachbildung eines Originals aus dem 10. Jahrhundert aus Gotland in Schweden.

Wie bei anderen ähnlichen Äxten in Skandinavien ist auch hier ein markantes Kreuz in der Axt gefeilt, was auf die Bekehrung zum Christentum in der Region hinweist. 

Diese Konversion war jedoch nicht vollständig umfassend und in vielen Fällen handelte es sich um Synkretismus zwischen dem Christentum und dem nordischen Pantheon. 

Viele Elemente aus beiden verschmolzen zu einer doppelten Symbolik, und in vielen Fällen hatte das christliche Kreuz eine Art Doppelrepräsentation mit dem stilisierten Thor´s Hammer.

Diese Replik ist nicht zum Kampf oder anderem praktischen Einsatz bestimmt, es handelt sich Diese Replik ist nicht zum Kampf oder anderem praktischen Einsatz bestimmt, es handelt sich um ein rein dekoratives Produkt.

Gesamtlänge Ca. 195 mm

Breite der Klinge Ca. 153 mm

Das innere Kreuz ist Ca. 27,5 mm breit

Die Auge - die Öffnung für den Holzstiel misst ca. 36,3 x 20,45 mm

Die Axklinge ist Ca. 6,3 mm dick

Stumpfe Schlagkante - Ca. 0,9 mm stark

Stärke gemessen über die Auge - 31,3 mm

Stärke am Kreuz Ca. 5,16 mm

Gewicht ca. 485 g

Dieser Gotland Wikinger Axtkopf ist handgeschmiedet aus Kohlenstoffstahl und kann sofort auf Ihren eigenen Holzgriff montiert werden. Die Schneide der Axtkopf ist dick und stumpf. Die Klingenkanten haben eine Dicke von etwa 1,7 mm, die sich an den dicken, stumpfen Klingenenden auf etwa 3 mm verstärkt.

Die Fassung hat einen Durchmesser von ca. 38 x 22 mm. Die genauen Größen können sich aufgrund der traditionellen Handarbeit unterscheiden. Der Holzstiel passenden Größe kann direkt montiert werden. Für eine haltbarere Konstruktion empfehlen wir, einen etwas dickeren Holzstiel zu nehmen, und dann das Ende genau nach Augengröße und -form abzufeilen.

Um einen festen Sitz zwischen Axtkopf und Holzgriff zu erzielen, empfehlen wir einen Keil in das Schaftende zu hauen.