Ritterladen Dragonheart
Der größte Rittershop von Europa
Meine Bestellung
0 ProdukteProduktProdukte
Bestellung anzeigen
Zurück zur Übersicht

Wikinger Schildkrötenfibel-Ovalfibel Bronze Farbe

Wikinger Schildkrötenfibel-Ovalfibel Bronze Farbe

69.95 p.st.
Zur Bestellliste hinzufügen
Produktcode: PP-07 Ov 3 Oval brons

Ovalfibel / Schalenfibel aus Bronzeguss für die Frauentracht der Wikingerzeit.

Diese Ovalfibel der Wikingerzeit ist besonders aufwändig und detailreich gearbeitet. Es ist die Nachbildung eines historischen Originals aus dem 9. Jh. 

Die außerordentlich sorgfältig und in detailreicherDurchbruchsarbeit gefertigte Ovalfibel der Wikingerzeit wird auch als Schildkrötenfibel, Schalen- oder Buckelfibel bezeichnet. 

Die wikingerzeitliche Schalenfibel hat eine stabile Nadelauf der Rückseite, sowie eine Öse zum Einhängen von Ketten.

Abmessungen der Ovalfibel: 8 x 5,5 x 2,5 cm.
Aus Bronze und auch versilbert erhältlich.

Solche Schalenfibeln waren in der Wikingerzeit gebräuchlicher Schmuck für die Frauen-Gewandung. Die Schalenfibel diente dazu, unterhalb der Schultern im Paar getragen, Kleid und Schürze der wikingerzeitlichen Frauengewandung zu befestigten.

Da die wikinger-zeitliche Ovalfibel immer paarweise getragen wurde sollten zweckmäßigerweise zwei Stückbestellt werden.

Das historische Vorbild für diese ausdrucksvolle Ovalfibel stammt aus der Ausstellung des British Museum in London und wird nach der Klassifikation des Archäologen Jan Petersen als Fibel vom Typ P 51 bezeichnet.

Diese Schalenfibel war besonders oft im westnorwegischen Raum vertreten, doch sie war so weit verbreitet, dass sie im Fundmaterial der Wikingerzeit beinahe die Hälfte aller Schalenfibeln ausmacht.

Eine ausführliche Abhandlung über die Schalenfibel findet sich bei Jan Petersen in der berühmten Publikation „Vikingetide smykker" von 1928.