Ritterladen Dragonheart
Der größte Rittershop von Europa
Meine Bestellung
0 ProdukteProduktProdukte
Bestellung anzeigen
Zurück zur Übersicht

​​Südbüscheleule oder Südliche Weißgesichtseule - Tierpräparation - Präparat - Taxidermy​​

​​Südbüscheleule oder Südliche Weißgesichtseule - Tierpräparation - Präparat - Taxidermy​​

525.00
Zur Bestellliste hinzufügen
Produktcode: OV - NR - 183

Schone Südbüscheleule oder Südliche Weißgesichtseule.

Komt mit den entsprechende papiere!


Mehr info:

Sie erreicht eine Körperlänge von 24 bis 28 Zentimeter, eine Flügelspannweite von 60 bis 66 Zentimeter (Einzelflügellänge ca. 20 Zentimeter) sowie ein Gewicht von 190 bis 275 Gramm.

Männchen sind üblicherweise ein wenig kleiner und leichter als Weibchen.

Äußerlich ähnelt die Südliche Weißgesichtseule stark ihrer Schwesterart, der Nördlichen Weißgesichtseule (Ptilopsis leucotis):

Das Federkleid ist allgemein bräunlich-grau, das Gesicht hellgrau bis weiß mit auffälliger schwarzer Umrandung. Auffällig und lang sind auch die Ohrbüschel (Namensgebend für die Gattung).

Bei einem Großteil des Deckgefieders weisen die Federn einen dunklen Schaft sowie eine dunkle Querstrichelung der Fahne auf.

Die Schwung- und Schwanzfederfedern zeichnen sich durch ein Muster aus breiten hellen und dunklen Querstreifen aus. Von ihrer nördlichen Schwesterart unterscheidet sie sich vor allem akustisch, durch ihren andersartigen Ruf.

Wie die meisten Eulen ist die Südliche Weißgesichtseule nachtaktiv.

Bei Gefahr plustert sich die Südliche Weißgesichtseule entweder stark auf, um größer zu wirken (bei geringfügig größeren Feinden), oder sie erstarrt, streckt sich, legt sämtliches Gefieder eng an den Körper (einschließlich des Kopfgefieders, das u. a. für das typisch breite und flache „Eulengesicht“ verantwortlich ist) und zieht die Augen zu schmalen Schlitzen zusammen, sodass ihr Körper, unterstützt durch die Gefiederzeichnung, einem Aststumpf ähnelt (bei deutlich größeren Feinden).

Die Lebenserwartung in freier Wildbahn beträgt ca. 8 Jahre und in der Gefangenschaft ca. 10 Jahre, in Ausnahmefällen bis zu 30 Jahre.